BRÜCKEN BAUEN

Ihr Lieben,

seit einigen Tagen sind wir nun schon in der Türkei und haben natürlich volles Programm. Einiges steht an und wir sind, trotz des ganzen Elends auf diesem Planeten, voller Energie. Positive Energie, die wir uA dazu nutzen möchten, um Menschen aus den verschiedensten Kulturkreisen zusammenzubringen und Brücken zu bauen. Wir glauben noch immer fest daran, dass Liebe, Toleranz und Empathie, genau die Werte sind, die wir leben wollen und die unser aller Leben, lebenswert macht.

So freuen wir uns unfassbar, dass wir es möglich machen durften, dass uns ein starker Bestandteil unseres Ukraine Teams mit Andy, Olenka, Bogdan (aka Bogi ) und Tanja, hier für einige Tage besuchen und begleiten konnte. Die Tage sind geprägt von „Friedensarbeit“ auf vielen Ebenen und werden begleitet, von Gesprächen, Fragen und der Suche nach Antworten. Antworten, die oft schwer zu finden sind.

Der gemeinsame Tag in unserem KEP Projekt Kolektif Etki Programı Derneği bleibt unvergesslich und bemerkenswert. Menschen aus Syrien, der Türkei, aus Ukraine und Deutschland, arbeiten an einem gemeinsamen Ziel, einer gemeinsamen Zukunft in Frieden und gegenseitiger Toleranz.

Mindestens ebenso großartig, war der Besuch bei unseren Freunden und Partner von İmece İnisiyatifi Derneği. Gemeinsam haben wir den Tag in einem der inoffiziellen Camps verbringen dürfen und der ganze Tag stand voll und ganz im Zeichen der Kinder. Händewaschen, Zähneputzen, spielen, malen, lachen. Beinahe unersättlich, ist der Durst der Kinder nach Aufmerksamkeit, Liebe und Geborgenheit. Ein Gefühl, welches sie vielleicht selten und seit langem nicht mehr spüren durften.

Nächste Woche werden wir und Imece für 700 Familien dringend benötigte Lebensmittel verteilen und die Not in den Camps ein wenig lindern.


One Love One World

Eure Musketiere