top of page

UPDATE UKRAINE - 05.03.2023

Ihr Lieben,

auf der einen Seite sind wir glücklich und stolz, dass wir so kontinuierlich und über tausende Kilometer Entfernung, von Antakya bis Charkiv, Menschen unterstützen dürfen. Auf der anderen Seite sind wir traurig, traurig darüber, dass dieser schreckliche Angriffskrieg Russlands vermutlich nicht so schnell ein Ende finden wird. Die Menschen im eisig kalten Osten des Landes brauchen weiterhin uneingeschränkte Solidarität und unsere Unterstützung!

Das Team in der Ukraine, koordiniert von unserem großartigen Andy, bricht heute Abend wieder auf einen Hilfseinsatz Richtung Ostukraine auf. Insgesamt acht Tonnen dringend benötigter Hilfsgüter wie Lebensmittel, Schlafsäcke, Generatoren, Medikamente und (leider) viele hundert IFAK (individual first aid kit) sind bereits geladen und warten auf die Reise. Großer Dank geht hierbei an die #germanfoodbridge

So lange wir können, geht unser Hilfseinsatz in der Ukraine weiter.

Passt auf Euch auf und kommt gesund wieder, liebes Team UA


Gemeinsam können wir weitermachen!


1000 Dank

Eure Musketiere



Kommentare


bottom of page