Update Ukraine 28.05.2022

Ihr Lieben,


wir haben lange mit uns gehadert, ob wir Euch diese Bilder zeigen sollen.

Doch denken wir, die Welt muss sehen, wie es den Menschen in den umkämpften Regionen geht! Nicht alle haben die Möglichkeit zu fliehen oder wollen eben einfach bleiben.

Meist sind es ältere Menschen, kranke Menschen oder Menschen mit Behinderung. Alleine in der Stadt Mariupol gibt es eine Community mit ca. 4.500 blinde Menschen. All diese Menschen scheinen von der Öffentlichkeit vergessen und bekommen kaum Aufmerksamkeit. Am schlimmsten aber ist, dass sie so gut wie ohne Versorgung zurück bleiben. Lebensmittel sind knapp und die Infrastruktur zerstört. Kein Gas, kein Wasser! Gemeinsam mit unserem Team in der Ukraine, versorgen wir diese Menschen mit dem Nötigsten.


Dieser Krieg ist leider noch nicht zu Ende und die Menschen im Osten und Süden des Landes, benötigen weiterhin unsere Unterstützung!


Wenn Du auch Deinen Beitrag leisten möchtest, dann schau bitte auf unsere Website unter:

www.3musketiere.org/unterstuetzen


Von Herzen, Danke

Eure Musketiere


PS: Die Menschen auf den Fotos wurden zuvor gefragt und waren einverstanden. Trotzdem sehen wir es als unsere Pflicht, ihre Gesichter unkenntlich zu machen.