EIN GANZ BESONDERER TAG

Ihr Lieben,

wir glauben, Ihr alle kennt unser Women Empowerment Projekt KEP Kolektif Etki Programı Derneği in Izmir. Dort bieten wir schutzbedürftigen Frauen die Möglichkeit, an einem Empowerment & Education Kurs über sechs Monate, teilzunehmen.

Schon ganz zu Beginn, während der Vorbereitung hatten wir uns viele Gedanken gemacht. Was können wir interessierten Frauen nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses anbieten? Nach vielen Gesprächen mit vielen Frauen, gründeten wir eine Art Genossenschaft und etablierten eine kleine Näh-Manufaktur. Inzwischen sind dort fünf Frauen, in einem geschützten und ethischen Rahmen, beschäftigt.

Schnell war klar, dass unser KEP Haus auf lange Sicht nicht genug Platz bieten wird und wir zusätzliche Räumlichkeiten benötigen werden. Die Suche nach weiteren Räumen war kompliziert und nicht einfach. Entweder viel zu teuer, total ungeeignet oder zu weit entfernt.

Doch dann tat sich wieder mal ein unerwartetes Türchen auf und wir wurden fündig. Das KEP Manufacturing House. Gleich um die Ecke mit tollen Räumen und dazu noch bezahlbar.


Durch den gewonnen Platz haben wir nun die Möglichkeit, für den neuen Kurs, der am 1. Juni erfolgreich gestartet ist, sechzehn, statt bisher acht, neue Teilnehmerinnen empfangen zu dürfen.

Das KEP Manufacturing House entsteht. Wir sind so glücklich aber auch enorm im Umzugsstress. Und die zusätzlichen Maschinen für das Education Programm im KEP Haus, sind auch schon eingetroffen.

Was für ein Tag.


One Love - One World

Eure Musketiere